SZ + Großenhain
Merken

Großenhains Rathausuhr folgt dem Signal aus Frankfurt

Die Großenhainer Rathausuhr funktioniert wieder "wie geschmiert". Auch der Umstellung auf die Sommerzeit steht nichts im Wege.

Von Thomas Riemer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Mike Scholze von der Firma Scholze Turmuhrentechnik aus Klinga bei Grimma war am Donnerstag turnusmäßig in der Röderstadt - und beseitigte auch einen "Fehler im System".
Mike Scholze von der Firma Scholze Turmuhrentechnik aus Klinga bei Grimma war am Donnerstag turnusmäßig in der Röderstadt - und beseitigte auch einen "Fehler im System". © Norbert Millauer

Großenhain. Sven Ludwig gesteht, dass er den "Fehler", wie auch die meisten Mitarbeiter der Großenhainer Stadtverwaltung, gar nicht bemerkt hat. "Im Winter sind die Fenster sowieso meist zu", sagt er, der als Hausmeister im Rathaus normalerweise jeden Makel sofort auf den Tisch bekommt und beseitigt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain