SZ + Großenhain
Merken

Großenhain: Riesenstollen in Viertelstunde verputzt

Mit dem Anschnitt ist der Großenhainer Weihnachtsmarkt nun offiziell eröffnet. Das erste Wochenende verläuft vielversprechend.

Von Thomas Riemer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Bäckermeister Sebastian Faust (links) schnitt gemeinsam mit Rathauschef Sven Mißbach den Riesenstollen an. Annika Winkler (rechts) fungierte in diesem Jahr als Stollenmädchen.
Bäckermeister Sebastian Faust (links) schnitt gemeinsam mit Rathauschef Sven Mißbach den Riesenstollen an. Annika Winkler (rechts) fungierte in diesem Jahr als Stollenmädchen. © Daniel Schäfer

Großenhain. Sebastian Faust muss kurz überlegen, als er nach der Länge des von ihm gefertigten Riesenstollens für den diesjährigen Weihnachtsmarkt gefragt wird. „Drei Meter sechzig“, sagt er dann. „Ein längerer hätte nicht ins Auto gepasst“, so die logische Begründung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!