SZ + Großenhain
Merken

So kontrolliert die Stadt die Maskenpflicht

In Großenhain setzen Ordnungsamt und Polizei vor allem auf Kommunikation und Verständnis der Bürger.

Von Thomas Riemer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Das Großenhainer Ordnungsamt setzt bislang bei seinen Kontrollen vor allem auf Aufklärung und Kommunikation zur Maskenpflicht.
Das Großenhainer Ordnungsamt setzt bislang bei seinen Kontrollen vor allem auf Aufklärung und Kommunikation zur Maskenpflicht. © Foto: Klaus-Dieter Brühl

Großenhain. "Oh Gott, das hab ich vergessen!" Es ist die häufigste Reaktion von Besuchern auf dem Großenhainer Wochenmarkt, als sie vergangenen Donnerstag beim Bummel von einem Mitarbeiter im Ordnungsamt der Stadt auf die Maskenpflicht hingewiesen werden. Die besteht seit Erlass der jüngsten Allgemeinverfügung des Landkreises Meißen vom 26. Oktober zum Vollzug der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Unter anderem Märkte, Haltestellen des ÖPNV, Bahnhöfe und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung verpflichten demzufolge zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain