merken
Großenhain

Was sind Ihre Lieblingsorte?

Die Großenhainer können jetzt selbst entscheiden, wohin künftig Stadtspaziergänge führen werden. Vielleicht an den Stadtteil ihrer Wahl.

Für viele Großenhainer ist der Frauenmarkt sicherlich ein Lieblingsort. Andere Röderstädter finden andere Straßen und Plätze schön. Doch: welche sind das?
Für viele Großenhainer ist der Frauenmarkt sicherlich ein Lieblingsort. Andere Röderstädter finden andere Straßen und Plätze schön. Doch: welche sind das? © Kristin Richter

Großenhain. Eine tolle Idee: Nach dem Dresdner Vorbild „Bewegung im Stadtteil“ sollen auch in Großenhain und der Umgebung Spaziergänge entlang von Lieblingsorten der Röderstädter entstehen. Dabei tragen die Einwohner ihre besonderen Plätze zusammen. Anhand dieser Orte werden kleine Routen geplant, die anschließend veröffentlicht werden und andere zum Spazierengehen sowie Erkunden von Großenhain einladen.

Anzeige
Augen auf beim Küchen-Kauf
Augen auf beim Küchen-Kauf

Wer auf der Suche nach einer neuen Küche ist, sollte Wert auf professionelle Beratung und Planung vor Ort legen, zum Beispiel bei Hülsbusch in Dresden und Weinböhla.

Da ein solches Projekt nur mit interessierten und engagierten Menschen realisiert werden kann, benötigt diese Idee Unterstützer. Das erste Vorbereitungstreffen findet am Donnerstag, 4. November 2021, von 9.30 bis 11 Uhr, in der Begegnungsstätte der Stadtverwaltung, Alleegäßchen 1, in Großenhain statt. Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der 3G-Regeln durchgeführt. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten die Organisatoren um eine Anmeldung.

Interessierte können sich anmelden bei Anja Bleilinger, Projekt „GESA“, Telefon 0172 3613751 oder per E-Mail ([email protected]). Auch eine Anmeldung in der Begegnungsstätte unter Telefon 03522 38182 beziehungsweise per E-Mail ([email protected]) ist möglich.

Mehr zum Thema Großenhain