SZ + Großenhain
Merken

Sterne und Urkunden für elf Polizisten im Elbland

Im Großenhainer Rathaus wurden sie am Montag befördert. Der amtierende Leiter der Polizeidirektion Dresden verbindet den Tag mit klaren Worten.

Von Thomas Riemer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Schauplatz Rathaus in Großenhain am Montag: Revierleiterin Sandra Geithner freut sich mit Linda Kühn, Mandy Audehm und Thomas Hauffe "rechts" über deren Beförderung.
Schauplatz Rathaus in Großenhain am Montag: Revierleiterin Sandra Geithner freut sich mit Linda Kühn, Mandy Audehm und Thomas Hauffe "rechts" über deren Beförderung. © Norbert Millauer

Großenhain. Sandra Geithner, die Leiterin des Polizeireviers in Großenhain, übernimmt den Wechsel der Dienstgradabzeichen bei ihren drei Kollegen höchstselbst. Linda Kühn, Mandy Audehm und Thomas Hauffe haben kurz zuvor vom amtierenden Leiter der Polizeidirektion Dresden, Peter Langer, die Urkunden für ihre Beförderung bekommen, ebenso acht weitere Polizisten aus Riesa und Meißen. "Das ist für Sie alle ein außergewöhnlicher Tag", sagt Großenhains Oberbürgermeister Sven Mißbach. Er ist an diesem Montag sozusagen Gastgeber, hat der PD Dresden den Rathaussaal zur Verfügung gestellt. Denn die Dresdner Behörde will spätestens seit Corona auf zentrale Veranstaltungen verzichten. Für das Elbland fiel daher die Wahl auf Großenhain.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain