SZ + Großenhain
Merken

Großenhain: Testzentren arbeiten im Akkord

Die 3G-Regel lässt die Resonanz sprunghaft in die Höhe springen. Die Betreiber passen daher ihre Öffnungszeiten - wenn möglich - an.

Von Thomas Riemer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Seit 27. Oktober gibt es das Testzentrum im Autohaus Krause in Großenhain.
Seit 27. Oktober gibt es das Testzentrum im Autohaus Krause in Großenhain. © Norbert Millauer

Großenhain. Franz George, Geschäftsführer der Condolea Pflege GmbH, hat vergangene Woche bis zu 150 Corona-Tests pro im Zentrum auf dem Großenhainer Hauptmarkt durchgeführt. Die Pflicht, einen Corona-Test auch in Bus und Bahn, beim Hausarzt oder in anderen Bereichen vorweisen zu müssen, hat die Zahlen in den letzten Tagen offenbar erheblich nach oben getrieben. Franz George hat schnell und unkompliziert reagiert, seine Öffnungszeiten erweitert und steht jetzt auch sonntags von 16.30 bis 18.30 Uhr bereit.

Schon etwas länger, genau seit dem 27. Oktober, bietet das Skoda-Autohaus von Lutz Krause Corona-Tests als vom Landratsamt anerkanntes Zentrum an. Auch hier arbeiten die extra geschulten Mitarbeiter seitdem im Akkord. Was den Betreiber dazu veranlasste, ebenfalls zusätzlich und länger zu öffnen. Im Autohaus sind unter anderem auch sonntags Testwillige von 10 bis 13 Uhr willkommen.

Die Priestewitzer "PflegeTeam mit Vertrauen GmbH" hat ebenfalls die bisherigen Modalitäten firmenintern angepasst. So sind im Firmensitz auf der Großenhainer Straße Tests an den Wochentagen jeweils von 8 bis 10 sowie 14.30 bis 16.30 Uhr ohne vorherige Terminvergabe möglich.

Kurzfristiges Impfangebot in Gröditz

Unabhängig von den Corona-Tests wird in der Region der Ruf nach mehr Impfmöglichkeiten lauter. Zwar gab es vergangene Woche in Großenhain zwei Termine des DRK-Impfmobils. Doch konnten dort wegen fehlender personeller Kapazitäten nicht alle Impfwilligen bedient werden. Zudem mussten viele stundenlang bei Kälte und Nieselregen ausharren. Inzwischen besteht zumindest die Hoffnung, dass Großenhain als auch Riesa bei der Schaffung von Impfzentren - so sie denn wieder eingerichtet werden - nicht unberücksichtigt bleiben.

Unterdessen gibt es aus Gröditz ein kurzfristiges Impfangebot. Die dortige Arztpraxis von Ahmad Hassan auf der Hauptstraße 49 hat am Montag (29. November) 42 Impfdosen zur Verfügung, die von 9 bis 12 Uhr in einer Sonderaktion verabreicht werden sollen.

  • Öffnungszeiten der Testzentren: Hauptmarkt: montags bis freitags, 8 bis 12 und 15 bis 18.30 Uhr; sonnabends, 9 bis 13 Uhr; sonntags, 16.30 bis 18.30 Uhr. Autohaus Krause: montags bis freitags 8 bis 18 Uhr, sonnabends: 9 bis 12 Uhr, sonntags 10 bis 13 Uhr; Priestewitz: montags bis freitags 8 bis 10 und 14.30 bis 16.30 Uhr.