merken
PLUS Großenhain

Und plötzlich geht alles sehr schnell

Die schnellen Corona-Lockerungen überraschen auch Großenhain. Aber: Es herrscht Aufbruchstimmung. Kino, Bad, Geschäfte, Kneipen öffnen wieder.

"Heiß" auf die Öffnung: Jan Dingfelder hat im "Selectorz" auf dem unteren Frauenmarkt alles vorbereitet - inklusive neuer Ladentheke entsprechend der Corona-Regeln.
"Heiß" auf die Öffnung: Jan Dingfelder hat im "Selectorz" auf dem unteren Frauenmarkt alles vorbereitet - inklusive neuer Ladentheke entsprechend der Corona-Regeln. © Kristin Richter

Großenhain. Es klingt so unwahrscheinlich nach den vielen Entbehrungen der letzten Monate. Sinkende Inzidenzzahlen machen es möglich: Am sofort erwacht das sportliche und kulturelle Leben in Großenhain aus dem Corona-Dornröschenschlaf. Städtische Einrichtungen, der Einzelhandel und die Gastronomie dürfen wieder öffnen - wenngleich unter Einhaltung von Auflagen und Hygienebestimmungen. Eine Übersicht:

Naturerlebnisbad: Gute Nachricht also zunächst für Wasserratten. Das Großenhainer Naturerlebnisbad freut sich ab Sonnabend auf Besucher. Zeitgleich dürfen wie schon 2020 demzufolge 515 Badelustige in der Einrichtung sein. Zusätzlich müssen Badbesucher nachweisen, dass sie tagesaktuell negativ getestet, genesen oder geimpft sind, so Rathaussprecherin Diana Schulze. Ausnahmen gebe es für Kleinkinder im Alter bis zu sechs Jahren. Außerdem ist eine Kontaktnachverfolgung erforderlich. In Sanitärräumen gilt Maskenpflicht - ebenso an Plätzen, wo der Mindestabstand von 1,50 Metern zwingend nötig ist - zum Beispiel in der Warteschlange am Imbiss.

Anzeige
Kerngesund dank regionalem Futter
Kerngesund dank regionalem Futter

Egal ob Kleintierhalter oder Hobby-Farmer: Mit der richtigen Nahrung bereiten Ihnen Ihre Nutztiere die größte Freude.

Kulturzentrum Schloss: Das Kulturschloss und die Filmgalerie öffnen am 3. Juni für Besucher mit aktuellem Tagestest (kein Selbsttest) und unter der Voraussetzung der Nachverfolgbarkeit in Form einer Selbstauskunft. Im Kulturschloss startet am Donnerstag die Tanzstunde. Das Sommerkino im Schlossgraben beginnt am Sonnabend, 21 Uhr, mit dem Film „Eine ganz heiße Nummer 2.0“, auf Wunsch auch mit korrespondierendem Büfett ab 18 Uhr auf der Schlossterrasse. Dafür wird um Reservierung gebeten.

Museum und Bücherei: Seit dem 1. Juni ist das Museum Alte Lateinschule wieder geöffnet. Aufgrund der begrenzten Besucherzahl ist eine Voranmeldung erforderlich. Entsprechend der geltenden Corona-Schutzverordnung sind außerdem derzeit ein tagesaktueller Negativtest, ein vollständiger Impfnachweis oder der Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion erforderlich. Für einen Besuch am Sonntag bittet das Museum um eine Anmeldung bis Freitag, 15 Uhr. Die Karl-Preusker-Bücherei ist für die Medienausleihe geöffnet.

Alberttreff: Das Soziokulturelle Zentrum Alberttreff nimmt ab 7. Juni seine Arbeit wieder auf. Geplant werden vor allem Open-Air-Veranstaltungen im Juli auf der Großenhainer Festwiese.

Einzelhandel: "Ich bin prima vorbereitet, die gesamte Ware für den Sommer ist da", sagt Jan Dingfelder. Der Inhaber von "Selectorz" macht aus seiner Erleichterung kein Geheimnis und spricht allen Geschäftsleuten aus dem Herzen: "Dass wir nicht die Pandemietreiber sind, sollte jetzt auch der Letzte begriffen haben." Dass Kundenzahlen weiterhin eingeschränkt sind, sei zwar nicht nachvollziehbar angesichts der Situation in großen Discountern. Die Einhaltung von Regeln wie Maskenpflicht und AHA sei dennoch kein Problem. "Freuen wir uns über die Zahlen und hoffen, dass sie unten bleiben", so Jan Dingfelder.

Gastronomie: Thomas Krause, Chef der Schützenhaus-Eventgroup, ist mit den Teams in seinen Einrichtungen in den letzten Tagen damit beschäftigt gewesen, alles für eine Öffnung auch der Innengastronomie zu sondieren. "Das wird kein einfacher Beginn", sagt Thomas Krause. Denn Lieferketten für Speisen und Getränke müssen wieder ins Laufen kommen. Und der Geschäftsmann ist froh, dass personell "niemand abhandengekommen" ist. "Wir werden nach Standard öffnen", so Krause.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain