merken
PLUS Großenhain

Von Kirche zu Kirche

Anstelle der jährlich stattfindenden Gemeindeausfahrten haben sich die Kirchgemeinden des Großenhainer Landes etwas Besonderes einfallen lassen.

Pfarrer Sebastian Zehme wird die Besucher in der Lenzer St. Peter-Kirche gewiss herzlich willkommen heißen.
Pfarrer Sebastian Zehme wird die Besucher in der Lenzer St. Peter-Kirche gewiss herzlich willkommen heißen. © Archivfoto: Kristin Richter

Großenhain. Das Improvisieren haben sie in den vergangenen Monaten gelernt. Und auch die Kunst, alt Bewährtes neu zu denken. Demnach sei in diesem Jahr geplant, einen Teil der Gotteshäuser in der Region kennenzulernen. Eine Kirchenfahrt - auch  Kirchenhopping genannt - am Sonnabend, 19. September, führt nun alle Interessierten zunächst um 14.30 Uhr in die Großenhainer Marienkirche, eine Stunde später in die Dorfkirche nach Oelsnitz, um 16.30 Uhr in die Kirche St. Georgen Zabeltitz und schließlich um 17.30 Uhr in die St. Peter Kirche nach Lenz​. Vor Ort, so der Lenzer Pfarrer Sebastian Zehme,  werden die Gemeinden ihre Kirche gewiss in ganz eigener Weise vorstellen und zum Erklingen bringen. 

Die Tücke dieser Coronazeit: Da ein Sammeltransport im Bus zum Zeitpunkt der Planung ungewiss gewesen sei, werde darum gebeten, sich mit dem eigenen Pkw dem Konvoi anzuschließen und gegebenenfalls haushaltsweise Fahrgemeinschaften zu bilden. Im Anschluss warte die Junge Gemeinde Lenz mit einem Snack und einem Film auf dem Pfarrhof Lenz. Für die Kirchenfahrt werde keine Eintrittsgebühr erhoben. Alle Interessierten seien herzlich eingeladen. Und selbstverständlich könnten gern auch ausgewählte Stationen besucht werden. 

Anzeige
ENERGIETREFF in Großenhain öffnet
ENERGIETREFF in Großenhain öffnet

Persönliche Beratung rund um Energie und Telekommunikation: Das bietet die erste Servicefiliale der ENSO AG. Am 24. September wird die Eröffnung gefeiert.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Großenhain