merken
PLUS Großenhain

Vor dem Shopping ein Pieks

Nichts, was es an diesem langen Einkaufssamstag in Großenhain nicht gibt: ein mobiles Impfteam macht wieder in der Röderstadt Station - ohne Termin.

Für Kurzentschlossene bietet die Stadtverwaltung am langen Großenhainer Einkaufssamstag die Möglichkeit, sich ohne Termin in der Orangerie impfen zu lassen.
Für Kurzentschlossene bietet die Stadtverwaltung am langen Großenhainer Einkaufssamstag die Möglichkeit, sich ohne Termin in der Orangerie impfen zu lassen. © Symbolbild/dpa

Großenhain. Spontan und ohne vorherige Anmeldung: Am langen Einkaufssamstag können sich Großenhainer ohne vorherige Terminvereinbarung zwischen 14 und 20 Uhr in der Orangerie der Diakonie, Eingang Topfmarkt, mit einem Impfstoff von Johnson & Johnson oder BioNTech/Pfizer impfen lassen.

Wichtig zu wissen: Im Falle des Impfstoffes von Johnson & Johnson wäre nur eine Impfung für eine vollständige Immunisierung erforderlich. Bei einer Impfung mit dem Präparat von BioNTech/Pfizer müssten die Geimpften noch einen zweiten Impftermin, etwa drei bis sechs Wochen später, bei ihrem Hausarzt oder in einem Impfzentrum vereinbaren. Für den Impftermin am Samstag notwendig sind lediglich die Chipkarte der Krankenversicherung, ein Ausweisdokument und, wenn vorhanden, ein Impfausweis.

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

Möglich geworden sei die Aktion, so Großenhains Rathaussprecherin Diana Schulze, durch die Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und der Diakonie Meißen gGmbH. „Die Impfung ist ein unverzichtbarer Baustein, um die Corona-Pandemie zu überwinden. Ich danke daher dem DRK und der Diakonie Meißen sehr dafür, dass wir dieses Angebot so schnell zum langen Einkaufssamstag am 17. Juli organisieren konnten und hoffe darauf, dass es gut angenommen wird“, sagt Oberbürgermeister Dr. Sven Mißbach.

Zum langen Einkaufssamstag am 17. Juli, der von der Sächsischen Zeitung präsentiert wird, laden am kommenden Wochenende nicht nur die Händler und Gewerbetreibende der Stadt ein. Auch Livemusiker, ein Jugend-Flohmarkt, eine Hüpfburgmeile, ein Rummel, Stadtgeschichtenerzähler, Kleinkünstler und das Sommerkino am Kulturschloss wollen zu einem entspannten Sommertag mit vielerlei Erlebnissen beitragen. Zeit, das eine oder andere zu finden beziehungsweise zu genießen, gibt es genug. Die Geschäfte öffnen bis 22 Uhr. Hitparadenstürmer Anthony Weihs wird ab 20 Uhr auf dem Großenhainer Hauptmarkt zu erleben sein.

Mehr zum Thema Großenhain