merken
PLUS Großenhain

Wildenhain plant Dorffest - unter Vorbehalt

Der Ort hat den Termin Ende Mai noch immer fest im Blick. Alternativ steht der September im Raum.

Symbolbild
Symbolbild © Archivfoto: SZ/Brühl

Wildenhain. Wenn Andre Marschke vor einer topografischen Karte seines Heimatortes steht, dann zeichnet er gern auf dem Areal des früheren Sportplatzes ein kleines Rechteck ein. Dort, so sagt der Ortschaftsrat mit ironischem Unterton, müsse immer Platz für das Festzelt zum Wildenhainer Dorffest sein.

Doch derzeit plagen die Planer des Events ganz andere Sorgen. Aller fünf Jahre, so die Tradition, findet im Großenhainer Ortsteil ein Dorffest statt. Schon im letzten Jahr legte sich der Ortschaftsrat auf einen Termin für Ende Mai 2021 fest. Daran hat sich bislang nichts geändert. "Wir wollen das Ende Mai durchführen", bekräftigte Ortsvorsteher Mirko Neitzel am Dienstag. Der Haken daran: Derzeit ist völlig unklar, ob Corona derartige Festivitäten in absehbarer Zeit überhaupt zulässt. "Es ist eine schwere Zeit, trotzdem planen wir", so Mirko Neitzel. "Wir sind gut vorbereitet." In den vergangenen Monaten seien zahlreiche Spenden eingegangen, um das Fest finanzieren zu können, wofür sich der Ortsvorsteher bei dieser Gelegenheit bedankt.

Anzeige
Hypnose kann den Knoten lösen
Hypnose kann den Knoten lösen

Rauchentwöhnung oder Schmerztherapie kann durch Hypnose erfolgreicher sein. Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin Silke Hensel setzt auf diesen Weg.

Und falls es mit dem Termin Ende Mai nicht klappen sollte, will man auf den September ausweichen.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain