merken
PLUS Großenhain

Wildenhain verschiebt sein Dorffest

Der Termin im Mai ist nicht realistisch. Dafür winkt im September die Kombination mit dem Regionalmarkt des Elbe-Röder-Dreiecks.

Den Regionalmarkt des Elbe-Röder-Dreiecks gibt es seit zehn Jahren. Auftakt war seinerzeit in Moritz (Foto). In diesem Jahr will Wildenhain das Event ausrichten - zum zweiten Mal.
Den Regionalmarkt des Elbe-Röder-Dreiecks gibt es seit zehn Jahren. Auftakt war seinerzeit in Moritz (Foto). In diesem Jahr will Wildenhain das Event ausrichten - zum zweiten Mal. © Foto: Archiv/SZ

Wildenhain. Die Vorfreude auf das Dorffest im Großenhainer Ortsteil war groß. "Der Plan war fertig, alles vorbereitet", so Ortsvorsteher Mirko Neitzel. Jetzt die nicht unerwartete Nachricht: Ende Mai kann das Event nicht stattfinden. Das Organisationsteam habe sich nach langem Hin und Her zur Absage entschieden.

Die hoffnungsvolle Nachricht: Das aller fünf Jahre in Wildenhain stattfindende Dorffest soll nunmehr vom 17. bis 19. September über die Bühne gehen. Gekoppelt wird es dann mit dem Regionalmarkt des Elbe-Röder-Dreiecks (ERD). Für den hatte sich Wildenhain schon im vergangenen Jahr beworben - das hatte Anfang dieses Jahres angefragt, ob die Bereitschaft zur Durchführung nach wie vor besteht.

Anzeige
Roboter lernen das Streicheln
Roboter lernen das Streicheln

Eine neue Art des Internets ermöglicht künftig, dass wir Neues ganz anders lernen als bisher. Wie das geht, wird am Exzellenzcluster CeTI erprobt.

Die Verschiebung des Events macht jetzt natürlich einen zusätzlichen Arbeitsaufwand für das rund 16-köpfige Organisationsteam nötig. Sämtliche Beteiligte müssen informiert und neu angefragt werden. Auch beim Elbe-Röder-Dreieck gehen die Planungen in eine neue Phase.

Doch Mirko Neitzel ist zuversichtlich. Schon im Vorfeld hätten zahlreiche Sponsoren Unterstützungsbeiträge auf das Dorffest-Konto überwiesen. Und auch bei den Wildenhainern selbst sei man an fast jeder Haustür mit offenen Armen empfangen worden. "Dafür sind wir allen sehr, sehr dankbar", sagt der Ortsvorsteher.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain