SZ + Großenhain
Merken

Der Winter kann kommen

Großenhains Stadtbauhof sowie eine Fremdfirma sind auf Schnee und Eis vorbereitet. Nur die Schneezäune fehlen noch.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Blick auf den Großenhainer Bauhof beweist es: Der Winterdienst ist abgesichert, in der Halle stehen Schiebeschilde und Streuaufsätze für die Lkw.
Der Blick auf den Großenhainer Bauhof beweist es: Der Winterdienst ist abgesichert, in der Halle stehen Schiebeschilde und Streuaufsätze für die Lkw. © Foto: Klaus-Dieter Brühl

Großenhain. Offiziell beginnt die Winterdienstsaison am 31. Oktober und dauert dann bis zum 31. März 2021 - aber natürlich immer in Abhängigkeit von der tatsächlichen Wetterlage. Großenhain ist gerüstet, heißt es aus dem Rathaus. Alles liegt im Plan. Ende November, wenn die Agrarflächen abgemäht und für das Frühjahr vorbereitet sind, müssen nur noch die Schneezäune aufgestellt werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain