merken
Großenhain

Zwei verkaufsoffene Sonntage im Advent

Der Großenhainer Stadtrat soll die Termine am Mittwoch bestätigen.

Symbolbild: Advent in Großenhain.
Symbolbild: Advent in Großenhain. © Foto: Archiv/Brühl

Großenhain. In der Röderstadt sollen am 5. und 19. Dezember Geschäfte von 12 bis 18 Uhr öffnen dürfen. Über einen entsprechenden Antrag der Fördergemeinschaft "Großenhain aktiv" wird der Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwoch im Kulturschloss entscheiden. Die beiden Sonntage sind der 2. und 4. Advent. Die Erlaubnis für den verkaufsoffenen Sonntag würde Geschäfte der Innenstadt einschließlich des Musikerrings und des Steinwegs betreffen.

Die Fördergemeinschaft bezieht sich in ihrem Antrag auf Prognosen hinsichtlich der Besucherzahlen des Weihnachtsmarktes in Großenhain. Der, so die Schätzungen, würde an den Adventswochenenden stets zwischen 4.000 und 5.000 Gäste registrieren.

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

Insgesamt sind pro Jahr vier einkaufsoffene Sonntage in Großenhain möglich. Für 2021 gingen jedoch nur zwei Anträge ein. Im vergangenen Jahr mussten die Termine wegen der Corona-Pandemie komplett abgesagt werden. (rt)

Mehr zum Thema Großenhain