merken

Großenhain

Großenhains Citymanager zieht erste Bilanz

Im Juni übernahm Alexander Ehrke sein Amt. Nach den ersten Gesprächen mit Händlern rückt nun der Leerstand verstärkt in seinen Fokus. 

Alexander Ehrke ist seit 1. Juni bei der Fördergemeinschaft "Großenhain aktiv" angestellt.
Alexander Ehrke ist seit 1. Juni bei der Fördergemeinschaft "Großenhain aktiv" angestellt. © Anne Hübschmann

Großenhain. Seit 1. Juni ist Alexander Ehrke als Citymanager, angestellt bei der Fördergemeinschaft „Großenhain aktiv“ e. V., in der Stadt unterwegs. Mittlerweile hat er mit einem Großteil der Gewerbetreibenden in der Innenstadt persönliche Gespräche geführt und konnte mit dem Großenhainer Sommerschlussverkauf bereits zu einer gemeinsamen Aktion der Händler aufrufen. „Ich wurde von allen sehr offen empfangen, und auch das positive Feedback freut mich sehr. Im Moment zeigen sich verschiedene Entwicklungsfelder, denen ich meine Aufmerksamkeit schenken will“, bilanziert er die Arbeit der ersten drei Monate. Auch bei der Erarbeitung des Leerstandsmanagements ist Alexander Ehrke ein ganzes Stück vorangekommen und steht kurz vor dem Abschluss.

Der nächste Schritt besteht in der Kontaktaufnahme mit den Eigentümern, damit leerstehende Flächen an Interessenten vermittelt werden können. „Der Erfolg ist abhängig von deren Mitarbeit. Vorangegangene Befragungen stimmen mich aber vertrauensvoll. Ich glaube, jeder hat Interesse an einer positiven Innenstadtentwicklung“, zeigt sich der Citymanager optimistisch. Seine Beobachtungen unterstreichen, dass es in der Innenstadt einige Straßen gibt, auf denen die aktive Gewerbefläche sehr dicht ist. „Leider gibt es aber auch hier Lücken“, sagt Alexander Ehrke und schmunzelt: „Es könnte passieren, dass sich schon bald etwas sehr Erfreuliches anbahnt“. Näheres wollte er aber noch nicht verraten. (SZ)

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Kontakt: Fördergemeinschaft „Großenhain aktiv“, Alexander Ehrke, Citymanager, Hauptmarkt 1, Großenhain, 1 304146 bzw. 0152 22380631 oder per Mail