merken

Großer Auftritt für den Osterhasen

Auch wenn das Wetter nicht so richtig mitspielte – das Programm in Bischofswerda und Bautzen war vielseitig.

© Rocci Klein

Auch wenn das Wetter nicht so richtig mitspielte – das Programm in Bischofswerda und Bautzen war vielseitig.

Fotos vom Osterwochenende

Am Karsamstag zogen Tabea Ziesch in der katholischen sorbischen Tracht und Nina Krautschick in der Spreewaldtracht durch die Stadt. Sie erklärten den Besuchern die sorbischen Bräuche und die unterschiedliche Bedeutung der Trachten.
Am Karsamstag zogen Tabea Ziesch in der katholischen sorbischen Tracht und Nina Krautschick in der Spreewaldtracht durch die Stadt. Sie erklärten den Besuchern die sorbischen Bräuche und die unterschiedliche Bedeutung der Trachten.
Das Osterblasen gibt es schon über 80 Jahre in Bautzen. Zahlreiche Bautzener, Gäste der Stadt und die Bläser kamen trotz Dauerregens auch dieses Jahr auf den Protschenberg. Aufgrund des Wetters wurde jedoch ein verkürztes Programm gespielt.
Das Osterblasen gibt es schon über 80 Jahre in Bautzen. Zahlreiche Bautzener, Gäste der Stadt und die Bläser kamen trotz Dauerregens auch dieses Jahr auf den Protschenberg. Aufgrund des Wetters wurde jedoch ein verkürztes Programm gespielt.
Dem Ostereierbaum am Hauptmarkt war das Wetter egal. Er erfreute die vorbei gehenden Passanten mit seiner Farbenvielfalt. Die fand sich auch in vielen Bautzener Vorgärten. Schließlich lag Ostern in diesem Jahr wieder früh und es gab wenig Grün.
Dem Ostereierbaum am Hauptmarkt war das Wetter egal. Er erfreute die vorbei gehenden Passanten mit seiner Farbenvielfalt. Die fand sich auch in vielen Bautzener Vorgärten. Schließlich lag Ostern in diesem Jahr wieder früh und es gab wenig Grün.
Rüdiger Steinke verkaufte auf dem Ostermarkt am Hauptmarkt Ostereier aus der Bukowina. Das ist eine Gegend im Nordosten von Rumänien, wo der traditionelle Brauch des Eierverzierens noch immer in vielen Familien gepflegt wird.
Rüdiger Steinke verkaufte auf dem Ostermarkt am Hauptmarkt Ostereier aus der Bukowina. Das ist eine Gegend im Nordosten von Rumänien, wo der traditionelle Brauch des Eierverzierens noch immer in vielen Familien gepflegt wird.
Krabat-Darsteller Wolfgang Kraus war extra auf dem Protschenberg erschienen, um die Besucher schon jetzt zum Krabatfest auf der Ortenburg einzuladen. Das Fest findet am 15. April zu Ehren der sorbischen Sagenfigur statt. Erstmals jedoch in Bautzen.
Krabat-Darsteller Wolfgang Kraus war extra auf dem Protschenberg erschienen, um die Besucher schon jetzt zum Krabatfest auf der Ortenburg einzuladen. Das Fest findet am 15. April zu Ehren der sorbischen Sagenfigur statt. Erstmals jedoch in Bautzen.
In das Barockschloss Rammenau strömten am Ostersonntag mehrere Hundert Gäste aus ganz Deutschland. Drei Stockwerke des Schlosses waren offen zur Besichtigung, es gab einen großen Ostermarkt. Cora und Luisa aus Hoyerswerda bemalten dort Holz-Hasen.
In das Barockschloss Rammenau strömten am Ostersonntag mehrere Hundert Gäste aus ganz Deutschland. Drei Stockwerke des Schlosses waren offen zur Besichtigung, es gab einen großen Ostermarkt. Cora und Luisa aus Hoyerswerda bemalten dort Holz-Hasen.
Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.