merken

Radebeul

Großer Festumzug durch Naundorf

Am Sonntag wird die Geschichte des Ortsteils dargestellt. Das Fest beginnt aber schon am Freitag.

Klaus Wuckasch wird beim Festumzug die einst 27 Naundorfer Gärtnereien auf einem selbstgestalteten Wagen repräsentieren. Am Donnerstag hat er mit dem Aufbau begonnen.
Klaus Wuckasch wird beim Festumzug die einst 27 Naundorfer Gärtnereien auf einem selbstgestalteten Wagen repräsentieren. Am Donnerstag hat er mit dem Aufbau begonnen. © Norbert Millauer

Radebeul. Mehr als 20 Gartenbaubetriebe gab es einst in Naundorf. Eine beachtliche Zahl für den Radebeuler Stadtteil, der am Wochenende sein 875. Jubiläum feiert. An diese Gärtnerei-Fülle und viele andere historische Geschichten und Ereignisse erinnert ein großer Festumzug, der am Sonntag um 11 Uhr startet. Ein lebendiger Kino-Streifen von 300 Metern Länge wird dann an den Besuchern vorbeilaufen. Das Leben der Bauern und Handwerker, der große Dorfbrand von 1822, aber auch die Geschichte der Schule und des Kinderhauses werden unter anderem dargestellt.

Gefeiert wird aber nicht nur am Sonntag, schon ab Freitag. Der Dorf- und Schulverein Naundorf organisiert ein Fest für die ganze Familie mit freiem Eintritt. Livemusik, Tanz, Kabarett, Kaspertheater, Tanzaufführungen und vieles mehr steht auf dem Programm.

Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

www.naundorf-in-radebeul.de/dorffest2019