merken

Radebeul

Großes Fest der Schmalspurbahn

10.000 Besucher werden am nächsten Wochenende erwartet.

Die Lößnitzgrundbahn im Einsatz.
Die Lößnitzgrundbahn im Einsatz. © SZ

Radebeul. Eisenbahn-Fans aufgepasst: Am 14. und 15. September lädt die Lößnitzgrundbahn zum großen Schmalspurbahn-Festival ein. Insgesamt rollen dann 46 Züge auf der Strecke zwischen Radebeul, Moritzburg und Radeburg. 

Schon am Freitag ist ein Fotozug auf der Schiene unterwegs, der zwischendurch Stopps an schönen Fotopunkten einlegt. Am Samstag und Sonntag rollt der Federweißer-Dampfzug, in dem man mit Federweißem und Zwiebelkuchen verköstigt wird. An beiden Tagen um 15.30 Uhr finden in Moritzburg Lokparaden für Eisenbahnliebhaber statt. 

Anzeige
Auf den Spuren des „Weißen Goldes"

Erhalten Sie am 23.11. exklusive Einblicke in die Meissner Porzellanwelt. Jetzt zwei Tickets zum Preis von einem sichern!

Drumherum gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie. In Moritzburg präsentieren sich verschiedene Eisenbahnvereine und am Haltepunkt Weißes Roß in Radebeul drehen kohlegefeuerte Miniloks ihre Runden durch einen Garten.

Alle Abfahrtszeiten und Programmpunkte unter www.loessnitzgrundbahn.de.