merken
Zittau

Großschönauer Kletterwald öffnet wieder

Nach der Corona-Pause kann der Park ab Himmelfahrt wieder öffnen - mit besonderen Hygieneregeln.

Nach der Corona-Pause kann der Kletterwald wieder öffnen.
Nach der Corona-Pause kann der Kletterwald wieder öffnen. © privat

Ab dem Himmelfahrtstag ist der Abenteuer-Kletterwald am Großschönauer Trixi-Park wieder geöffnet. Über das verlängerte Wochenende zu Himmelfahrt (21. bis 24. Mai) und auch zu Pfingsten (30. Mai bis 1. Juni) kann täglich ab 10 Uhr geklettert werden, teilen die Betreiber mit. 

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat das Hygienekonzept des Kletterparks geprüft und genehmigt, sodass einer Öffnung nichts mehr im Wege steht. Eine Anmeldung zum gewünschten Klettertermin unter Telefon 0176 20787747 ist jedoch erforderlich, da der Park angehalten ist, die Personenzahl während der Einweisung, wie auch die Anzahl der Personen, die gleichzeitig klettern, zu begrenzen. So sollen die Kontaktmöglichkeiten coronabedingt minimiert werden.

Anzeige
Was uns morgen bewegt
Was uns morgen bewegt

Autonom fahrende Autos, Carsharing statt eigenem Fahrzeug: Mobilität ändert sich. Wohin genau, das wissen Forscher an der TU Dresden.

Gäste werden außerdem gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und diesen im Kassen- und Imbissbereich, sowie während der Einweisung zu tragen. In den Parcours selbst ist dies nicht notwendig. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Zittau