merken

Radebeul

Grundschule Radeburg feiert

Am Donnerstag startet das Schulfest. Denn seit zehn Jahren wird im neuen Haus am Meißner Berg gelernt.

Die Schülerinnen und Schüler der Radeburger Grundschule feiern eine Woche lang Jubiläum.
Die Schülerinnen und Schüler der Radeburger Grundschule feiern eine Woche lang Jubiläum. ©   Norbert Millauer

Radeburg. Die neue Grundschule ist fertig, titelte die Sächsische Zeitung in der Ausgabe vom 7. August 2009, nannte Baukosten von rund 4,4 Millionen Euro und 13 Monate Bauzeit für den Ersatzneubau am Meißner Berg.

Jetzt begeht die Grundschule ihr zehntes Jubiläum. Eine ganze Woche lang. Und das Schulfest am heutigen Donnerstag soll der Höhepunkt werden, wie die Schule auf ihrer Internetseite mitteilt. Von 15 bis 18 Uhr werden jede Menge Höhepunkte geboten. 

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Da dürfen weder Hüpfburg noch Edelsteinschleiferei fehlen. Staffelspiele sind ebenso angesagt wie Klettern, Karussell, Minigolf, eine Zirkusshow und vieles mehr. Eis und Zuckerwarte nicht zu vergessen. Sowie die Einladung, dass Gäste dazu herzlich willkommen sind.

Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler haben dann schon einen Teil der Festwoche hinter sich, mit Kreativtagen am Montag und Dienstag, wo in jahrgangsübergreifenden Gruppen an verschiedenen Projekten gearbeitet wurde, unter anderem beim Postkartengestalten und am Schulmodell. 

Am Mittwoch stand das Lesen im Mittelpunkt, Donnerstagvormittag das Sportfest. Am morgigen Freitag sind unter anderem Theatervorstellungen für die Kinder geplant. (SZ/IL)

www.grundschule-radeburg.de

Mehr zum Thema Radebeul