merken

Gruseliges im Schloss

Mit Einbruch der Dunkelheit öffnen sich heute die Tore des Schlosses Rochlitz. Bei der Gruselführung „Geisterstunde“ werden düster-sagenhafte Legenden und grauenvolle Geschichten der Gerichtsbarkeit erzählt.

Mit Einbruch der Dunkelheit öffnen sich heute die Tore des Schlosses Rochlitz. Bei der Gruselführung „Geisterstunde“ werden düster-sagenhafte Legenden und grauenvolle Geschichten der Gerichtsbarkeit erzählt. Diese spinnen den dunklen Leitfaden, aus dem diese unheimliche Führung gewoben ist – so erschreckend wie Halloween und so düster wie die Mythen um den Nebelmond im November.Foto: PR

Anzeige
Entdecken Sie die neue Tourismusbeilage

Das Elbland vereint die Region um Dresden, Meißen bis hin nach Torgau. Genießer von Kultur, Genuss und Natur kommen hier besonders auf ihre Kosten. 

Freitag, 17 bis 19 Uhr, Tel. 03737 492310