merken
Deutschland & Welt

Güterzug in Rheinland-Pfalz entgleist

In einem Bahnhof ist ein mit Biodiesel geladener Güterzug aus dem Gleis gesprungen. 150.000 Liter Diesel sollen bereits ausgelaufen sein.

Der Güterzug mit Biodiesel ist am Sonntagabend im Bahnhof Niederlahnstein entgleist. Verletzt wurde niemand.
Der Güterzug mit Biodiesel ist am Sonntagabend im Bahnhof Niederlahnstein entgleist. Verletzt wurde niemand. © Thomas Frey/dpa

Ein Güterzug mit Biodiesel ist im Bahnhof Niederlahnstein in Rheinland-Pfalz entgleist. Bis zu 150.000 Liter sollen ausgetreten sein, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Montag in Trier sagte. Von den insgesamt acht Waggons seien zwei komplett ausgelaufen. Nach dem Unfall am Sonntagabend pumpen Bergungskräfte den Biodiesel nun aus den beschädigten Waggons in Ersatzbehälter.

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls liefen noch, sagte der Sprecher. Die Sperrung der Strecke zwischen Koblenz und Bad Ems werde noch einige Zeit andauern. Der Güterzug soll sich nach Angaben der Bahn auf der Fahrt von Rotterdam nach Basel befunden haben. Die Feuerwehr war bei der Bergung mit einem Großaufgebot im Einsatz. Meldungen über Verletzte gab es nicht. (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt