Anzeige

Gut vorbereitet ins Geschäftsleben starten

Der GründerService der IHK Dresden begleitet Gründer Schritt für Schritt auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Gut vorbereitet gründen – erfolgreich selbstständig bleiben.
Gut vorbereitet gründen – erfolgreich selbstständig bleiben.

Ideen spinnen, Einfällen freien Lauf lassen, Geistesblitze haben und den Mut finden, diese notfalls wieder zu verwerfen um Platz für neue Perspektiven zu schaffen – und plötzlich ist sie geboren, die Erfolg versprechende Geschäftsidee.

Doch wie geht es jetzt weiter? Welche Schritte sind zur Gründung eines eigenen Unternehmens nötig? Und was muss alles beachtet werden?

Alles, was für einen erfolgreichen Start benötigt wird

Der GründerService der IHK Dresden unterstützt Gründerwillige bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Tipps zum Businessplan, prüfen Voraussetzungen und nötige Erlaubnisse, geben aktuelle und spezifische Brancheninformationen und beraten von der Rechtsformwahl bis hin zur Namensgebung. Gründer profitieren außerdem von der Mitwirkung der IHK Dresden in zahlreichen Gründernetzwerken und können so auf unzählige Kontakte und zusätzliches Know-how bauen.

  • Das Informationspaket enthält Broschüren, Merkblätter und Checklisten und ist unter www.dresden.ihk.de/D53090 kostenfrei bestellbar.

  • Der Gründerabend ist eine regelmäßige Veranstaltung auf der erste grundlegende Einstiegsinformationen vermittelt werden. Er ist speziell für Gründer gedacht, die am Anfang ihrer Überlegungen stehen und die noch kein Unternehmenskonzept erstellt haben.

    Alle Termine, die verschiedenen Veranstaltungsorte und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung finden Interessierte hier.

  • Das Gründer-ABC enthält Infos von A-Z zu den wichtigsten Gründungsthemen und ist online unter www.dresden.ihk.de/D53089 zu finden.

  • Die Gründungsberatung bietet die IHK Dresden nach vorheriger Terminvereinbarung und unter Vorlage eines Unternehmenskonzeptes an. Termine dafür können unter www.dresden.ihk.de/D53090 vereinbart werden.

  • Das Gründerportal www.existenzgruendung-sachsen.de unterstützt Gründer mit umfangreichen Informationen, Checklisten und einem Planungstool. Portraits erfolgreicher Gründer zeigen, wie es mit der Selbstständigkeit funktionieren kann.

    Den IHK.GründerService erreichen Interessierte unter der Rufnummer 0351 2802 444 oder per E-Mail an [email protected] sowie im unter www.dresden.ihk.de/existenzgruendung.
Gründungsberaterin Manuela Glöckner stellt die Kammer bei der Wirtschaftsfrauen Sachsen e.V. vor. 
Gründungsberaterin Manuela Glöckner stellt die Kammer bei der Wirtschaftsfrauen Sachsen e.V. vor.  © Foto: Yvonne Petschow

Gründer treffen auf der Gründermesse

Vom 24. bis 26. Januar 2020 können Interessierte mit Gründern und jungen Unternehmern in der Gründerlounge auf der Messe „KarriereStart“ ins Gespräch kommen. Sie stellen ihre Geschäftsideen vor und berichten von ihren praktischen Erfahrungen vor, während und nach der Gründung. Natürlich sind die Gründungsberater der IHK Dresden auch auf dem Messestand vor Ort und beantworten Fragen rund um die Themen Gründung, Finanzierung und Unternehmensnachfolge.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Dresden
Langer Weg 4
01239 Dresden

Weitere Informationen unter www.messe-karrierestart.de