merken

Radebeul

Gute Übersicht zu Baustellen

Seit fast einem Jahr beteiligt sich Radebeul am neuen Informationssystem zu Sperren.

Der Straßenausbau mitsamt Medienverlegung auf der Meißner Straße dauert noch bis zum 30.05.2020. So ist es im Baustelleninformationssystem für jedermann einsehbar.
Der Straßenausbau mitsamt Medienverlegung auf der Meißner Straße dauert noch bis zum 30.05.2020. So ist es im Baustelleninformationssystem für jedermann einsehbar. ©  Screenshot Baustelleninformationssystem

Radebeul. Radebeul war in den letzten Jahren mehrfach kritisiert worden, weil die aktuellen Baustellen nicht im Baustelleninformationssystem des Landes eingetragen waren. Aus diesem System werden auch Navigationsdienste, etwa für Lkw-Fahrer, informiert.

Das hat sich inzwischen geändert. Wie Ingolf Zill, Leiter der Verkehrsbehörde im Radebeuler Ordnungsamt, sagt, werden bereits seit September 2018 regelmäßig die Daten ins Baustelleninformationssystem eingepflegt. Aktuell sind beispielsweise die Meißner Straße in Mitte, die Obere Burgstraße, die Forststraße, Serkowitzer Straße und die Pestalozzistraße eingetragen und schnell mit roten Sperrschildzeichen erkennbar. Rückmeldungen von Berufskraftfahrern zeigen, dass diese Baustellen auch abgebildet und so rechtzeitig umfahren werden können.

Anzeige
Jetzt noch schnell Geschenke shoppen

Wenn deine Lieben anfangen, dir einen guten Rutsch zu wünschen, weißt du: Es wird knapp mit den Weihnachtsgeschenken!

Auch die Nachbarstädte und Gemeinden Coswig, Meißen und Moritzburg beteiligen sich am Baustelleninformationssystem, schon länger als Radebeul. (SZ/per)

www.list.smwa.sachsen.de/sperr-app-bis