merken
Freital

Schwimmhalle im Hains öffnet wieder

Das Freizeitzentrum in Freital-Hainsberg nutzt den ersten möglichen Tag, um das Hallenbad aufzumachen. Auch andere Bereiche sind zugänglich.

© www.hains.de

Endlich: Am Sonnabend, den 6. Juni, um 12 Uhr darf das Freizeitzentrum Hains in Freital seine Schwimmhalle wieder öffnen. Sowohl das 25-Meter-Becken, als auch die Erlebnisrutschen und das moderne Mehrzweckbecken mit Strömungskanal stehen den Besuchern zur Verfügung. Für die jüngsten Gäste bietet das „Hains“ einen Abenteuer-Kinderbereich mit Wasserfall und fahrbaren Booten an.

So wie überall gelten auch im Erlebnisbad spezielle Hygieneauflagen, die im Eingangsbereich ausführlich beschrieben sind. Hände desinfizieren, vor und nach dem Schwimmen duschen, Mindestabstand halten. Für das Bad gilt auch eine Besucherbegrenzung. Mehr als 200 Personen dürfen nicht gleichzeitig rein. Liegen und Sitzmöglichkeiten wurden den Abstandsregelungen angepasst. 

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Zudem gelten vorerst geänderte Öffnungszeiten für die Schwimmhalle. Von Montag bis Freitag von 6.30 bis 21 Uhr und am Wochenende von 7 bis 21 Uhr. Der Imbiss ist nur Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. (SZ)

Weiterführende Artikel

Freitaler Bad in wenigen Tagen startklar

Freitaler Bad in wenigen Tagen startklar

Das Freizeitzentrum Hains öffnet früher als die Konkurrenz. Aus der Not durch Corona hat der Betreiber zwischendurch eine Tugend gemacht.

Hains bereitet die Zeit nach Corona vor

Hains bereitet die Zeit nach Corona vor

Freital lässt Schwimmbad und Sauna runderneuern. Doch es gibt Probleme, denn die Saunabauer sitzen in Österreich und die Fliesen sollen aus Italien kommen.

Hains investiert Millionen

Hains investiert Millionen

Das Freitaler Freizeitzentrum baut eine neue Saunalandschaft. Außerdem gibt es im Fitness etwas Neues.

Das Restaurant mit Bowlinganlage, Fitnessstudio sowie die Badminton-, Tennis-, und Beachvolleyballanlage sind bereits seit einiger Zeit wieder geöffnet. Der Saunabereich, der bis Ende September saniert wird, bleibt bis dahin allerdings geschlossen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital