merken
Dresden

Hakenkreuz in Dresdner Neustadt gesprayt

Der Staatsschutz ermittelt wegen Schmierereien an Hausfassaden an der Pulsnitzer Straße. Unter anderem wurde ein Hakenkreuz aufgesprüht.

Am Montagmorgen wurden mehrere Graffitis an Hausfassaden an der Pulsnitzer Straße in Dresden entdeckt.
Am Montagmorgen wurden mehrere Graffitis an Hausfassaden an der Pulsnitzer Straße in Dresden entdeckt. © Patrick Pleul/dpa

Dresden. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen mehrere Hausfassaden an der Pulsnitzer Straße in der Dresdner Neustadt mit Graffiti besprüht. Das teilte die Polizei am Montagnachmittag mit, nachdem die Schmierereien am Morgen entdeckt worden waren. 

Weiterführende Artikel

Metergroßes Hakenkreuz auf Straße

Metergroßes Hakenkreuz auf Straße

In Olbernhau im Erzgebirge tauchte über Nacht ein acht mal acht Meter großes Hakenkreuz auf. Auch Schriftzüge gegen die Polizei wurden geschmiert.

Unter anderem soll an einem Haus ein etwa 40 mal 40 Zentimeter großes, hellgrünes Hakenkreuz aufgesprüht worden sein. Der Sachschaden sei noch nicht bekannt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. (SZ) 

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden