merken
Dresden

Hakenkreuze auf Autos geschmiert

Die Täter waren in Pieschen unterwegs. Für ihre Schmierereien benutzten sie keinen Stift.

© Friso Gentsch/dpa

Dresden. In Dresden-Pieschen haben Unbekannte in der Nacht zum Montag mindestens 31 Autos beschmiert. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Fahrzeuge standen auf der Waldstraße und der Rückertstraße. Die Täter benutzten Kreide und hinterließen ihre Spuren auf den Seitenscheiben der Autos. Sie schmierten unter anderem Hakenkreuze auf die Wagen.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zu den Tätern sagen können. Für Hinweise ist die Telefonnummer 0351 4832233 geschaltet. (SZ/csp)

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden