Merken

Hampel CNC-Zerspanungstechnik, Elstra

Wir stellen die Nominierten vor. Der Unternehmerpreis Sachsen ist eine Initiative der SZ – mit Unterstützung der Gläsernen Manufaktur von VW, Pricewaterhouse-Coopers und der Dresdner Factoring.

Teilen
Folgen

Branche: CNC-Zerspanung (Fräsen, Schleifen, Drehen)

Gründung: 1. Juli 1990

Umsatz: 2005 rd. 4,3 Mio. Euro | 2000 rd. 2,5 Mio. Euro

Mitarbeiter: 63

Unternehmer: Ulrich Hampel

Das sind wir: Wir sind spezialisiert auf Muster- und Serienproduktion in höchster Präzision von Dreh- und Frästeilen u.a. für Fördertechnik, Maschinen- und Fahrzeugbau.

Das machen wir: Wir arbeiten im Dreischichtsystem mit modernster CNC-Technik, die auch eine dreidimensionale Fertigung komplexer Teile ermöglicht.

Dorther kommen wir: Nach der Wende als kleiner Handwerksbetrieb in einer Garage gestartet, entwickelte sich die Firma um Ulrich Hampel mittels moderner CNC-Technik und persönlichem Engagement zu einem wettbewerbsfähigen Unternehmen.

Dorthin wollen wir: Wir wollen personell weiter wachsen und unser Leistungsspektrum stetig erweitern. Mittelfristig wird zudem die Erschließung internationaler Märkte angestrebt.

Wir gehören in die SZ, weil … sich unser Unternehmen seit seiner Gründung ständig weiterentwickelt hat und für die Region ein wichtiger Arbeitgeber ist. Mit der kontinuierlichen Lehrausbildung hat sich das Unternehmen seinen leistungsstarken Mitarbeiterstamm aufgebaut.