merken

Handgemachtes in der Messe

Erstmals wird der beliebte Kreativmarkt am 10. und 11. November in der Messe Dresden um eine ganze Halle mit Stoffen, Bändern, Borten, Wolle jeglicher Art, Garnen, Knöpfen, Reißverschlüssen u. a. Zubehör erweitert.

Erstmals wird der beliebte Kreativmarkt am 10. und 11. November in der Messe Dresden um eine ganze Halle mit Stoffen, Bändern, Borten, Wolle jeglicher Art, Garnen, Knöpfen, Reißverschlüssen u. a. Zubehör erweitert. Do it yourself, recyceln, upcyceln – das sind nicht nur Modeworte. Gerade der Herbst ist die perfekte Zeit, sich mit allerhand neuen Ideen und Materialien einzudecken. Wer gleich vor Ort kreativ sein will, kann das hier tun. Ergänzt wird das Wochenende mit weiteren 250 kreativen Designern aus nah und fern, die in den benachbarten Hallen beim 11. handgemacht Kreativmarkt „alles außer gewöhnlich“ präsentieren. Mit Schauvorführungen, Aktionen und Mini-Workshops kann sich jeder einmal selber ausprobieren oder informieren.

Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Eintritt: 5 Euro/Kinder bis 14 Jahre frei.

Sa., 11-18 Uhr; So., 10-17 Uhr.

www.kreativmaerkte.de