merken

Hoyerswerda

Handtaschendieb gefasst

21-Jähriger bestiehlt 81-Jährige, kommt aber nicht weit

© Foto: Archiv

Hoyerswerda. Eine 81-Jährige wollte Sonntagnachmittag mit einer Bekannten gerade die Bebelstraße verlassen, als ein junger Mann auftauchte und die Handtasche der Dame aus dem Fahrradkorb stahl. Die Frauen nahmen mit ihren Rädern die Verfolgung auf, sahen den Handtaschendieb mit dem Schlüsselbund auf einer Treppe an der Heinestraße sitzen. 

Die Rentnerin verlangte ihren Schlüsselbund zurück, fragte auch nach ihrer Tasche, doch der dreiste Dieb forderte Geld. Als die 81-Jährige ihm keines gab, schlug er ihr ins Gesicht und suchte das Weite. 

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Eine Zeugin kümmerte sich um die verletzte Frau, ihr Begleiter folgte per Rad dem Tatverdächtigen und rief die Polizei. Schließlich konnte die Polizei den Flüchtigen in einem Nebengelass am Elsterbogen aufspüren und festnehmen. Auch gegen die Beamten wehrte sich der 21-jährige Deutsche, verletzte einen Polizisten leicht. Zuvor hatte er offenbar seinen Verfolger mit einem Messer bedroht.  (red)