merken

Handwerker nutzen die Winterferien

Malern, reparieren, putzen: An etlichen Freitaler Schulen wird derzeit gearbeitet.

© Thorsten Eckert

Von Annett Heyse

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Freital. Leere Gänge und Klassenzimmer – die Ferienzeit ist die Gelegenheit für Handwerker, ungestört in den Schulhäusern arbeiten zu können. So finden an der Grundschule Pesterwitz in diesen zwei Wochen Malerarbeiten statt, außerdem werden im Lehrerzimmer der Teppichboden gereinigt und neue Möbel aufgebaut. An der Oberschule Waldblick sind ebenfalls die Handwerker zugange: In zwei Zimmern und den Sanitäranlagen finden Malerarbeiten statt, das Parkett wird überarbeitet und es werden neue Möbel aufgebaut.

Auch in der Lessingschule in Potschappel wird gemalert. Hier sind die Flure zu streichen, zudem werden Fußboden und Parkett in mehreren Schulräumen gründlich gereinigt. Im zweiten Obergeschoss müssen auch Türrahmen instandgesetzt werden. Zudem sind Graffiti am Schulhaus zu entfernen. In der Turnhalle der Grundschule Poisental bauen die Klempner die Mischbatterien um, anschließend erfolgen Fliesenlegearbeiten. In der Grundschule Geschwister Scholl in Hainsberg werden drei Horträume gemalert. Anschließend werden die Teppichböden grundgereinigt.

In der Zauckeroder Glückauf-Grundschule werden die seit dem vergangenen Sommer laufenden Sanierungsarbeiten fortgesetzt. Dabei werden die Heizungsanlagen erneuert, Fensterbänke ausgetauscht und die Elektroinstallation in den Klassenzimmern modernisiert. Im Keller erfolgt der Austausch des Estrichs, hier wird auch die Ausgabeküche des Speisesaals saniert. Die Arbeiten sollen zum Ende der Sommerferien beendet sein, eventuell auch erst im Herbst.