merken

Bischofswerda

Handwerksmeister wird Vize-Bürgermeister

Matthias Preusche wurde in dieser Woche in das Burkauer Ehrenamt gewählt.

Matthias Preusche wird Vize-Bürgermeister in Burkau.
Matthias Preusche wird Vize-Bürgermeister in Burkau. © Archivfoto: Thorsten Eckert

Burkau. Matthias Preusche (Wählervereinigung Sportverein Burkau) wurde auf der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates in dieser Woche zum stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Burkau gewählt. Der Karosseriebaumeister übt dieses Amt ehrenamtlich aus. Der bisherige Stellvertreter von Bürgermeister Sebastian Hein (CDU), Dr. Matthias Trauzettel (Die Linke), kandidierte in diesem Jahr nicht wieder für den Gemeinderat.

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Außerdem wurden die Vertreter der Gemeinde in der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes (AZV) „Am Klosterwasser“ und in der Gesellschafterversammlung der Info-Kabel GmbH Bischofswerda gewählt. Maik Hübschmann, Jörg Klinnert (beide CDU) und Michael Preusche (Sportverein Burkau) werden als Verbandsräte im AZV mitarbeiten. Michael Preusche vertritt zudem gemeinsam mit dem Bürgermeister die Interessen der Gemeinde bei Info-Kabel. Die weiteren Gesellschafter der Firma sind der Energieversorger Enso und die Stadt Bischofswerda. (SZ)