merken

Sebnitz

Hausdach wird abgerissen

An einem verfallenen Gebäude in Sebnitz gibt es Abbrucharbeiten - mit Auswirkungen auf Anlieger und den Verkehr.

Hier wird das Dach abgerissen. © Archiv: Unger

Am Gebäude Hertigswalder Straße 18 in Sebnitz erfolgen zurzeit Abbrucharbeiten. Der Abriss des Daches kann jedoch nur unter Vollsperrung der Straße erfolgen. Am Sonnabend, dem 3. August, ist die Straße in der Zeit von 7 bis 15 Uhr dicht. Es muss in dieser Zeit mit erheblichen Behinderungen des Gesamtverkehrs gerechnet werden. So wird die bestehende Umleitung aus Richtung Grenze durch das Stadtzentrum geführt. 

OSTRALE Biennale O19

Die zweite Biennale und 12. OSTRALE widmet sich ab dem 11. Juni bis zum 1. September dem Leitgedanken „ismus“.

Da auch die Anlieger den Sperrbereich nicht passieren können, wird darauf hingewiesen, dass weder alle Grundstücke erreichbar sind noch uneingeschränkt geparkt werden kann. Zuletzt stufte das Bauamt das Haus als akutes Sicherheitsproblem ein, weil Dachgauben auf die Fahrbahn zu stürzen drohen. Eigentümer und Stadt wollten die Ruine abgerissen sehen, doch der Denkmalschutz hielt bisher dagegen: Eine Sicherung sei zumutbar. Nun scheint es aber eine Einigung zu geben. (SZ)

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/sebnitz vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special