Hoyerswerda
Merken

Heidebogen gibt Geld für Zeißholz

Die Gebietsgemeinschaft hat die geplante Tor-Erneuerung in der Kulturscheune positiv bewertet.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Kulturscheune ist eines von mehreren Gebäuden auf dem Geländes des Zeißholzer Dorfmuseums.
Die Kulturscheune ist eines von mehreren Gebäuden auf dem Geländes des Zeißholzer Dorfmuseums. © Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf/Zeißholz. Zu Beginn dieser Woche tagte der Koordinierungskreis der Gebietsgemeinschaft Dresdner Heidebogens. Er hatte die 25 Anträge auf Leader-Förderung aus dem mit 200.000 Euro gefüllten Regionalbudget 2020 einzuschätzen. Insgesamt wurden 24 Vorhaben mit einem Fördervolumen von 177.151,10 Euro positiv gewertet. 

Dazu gehört auch die Erneuerung des Eingangstores der Kulturscheune auf dem Gelände des Dorfmuseums Zeißholz als ein von der Stadt Bernsdorf eingereichtes Projekt. Im Haushalt sind dafür 10.000 Euro veranschlagt. 

Anzeige TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Der Koordinierungskreis verständigte sich außerdem darauf, einen weiteren Projektaufruf zu starten. Diesmal geht es um die Förderung von Wirtschaft und Infrastruktur, Naherholung, Tourismus, Freizeit, Bildung, Landnutzung und Kooperationen. 900.000 Euro stehen zur Verfügung. Bis zum 3. Juli 2020 können Projektanträge beim Regionalmanagement des Dresdner Heidebogens eingereicht werden. Die Bewertung und Auswahl erfolgt voraussichtlich am 18. August. (pm/rgr)

Nähere Informationen im Internet unter:

 https://www. heidebogen.eu/foerderung/aufrufe.html

Mehr zum Thema Hoyerswerda