merken
PLUS Pirna

Alarm im Heidenauer Möbelwerk

Mehrere Feuerwehren fahren am Montagvormittag zum Betrieb. Dort brennt es zwar nicht, aber man ist trotzdem über die schnelle Hilfe froh.

Alarm schrillte am Montagvormittag im Heidenauer Möbelwerk.
Alarm schrillte am Montagvormittag im Heidenauer Möbelwerk. © Daniel Förster

Nach den Großbränden in der Vergangenheit in Heidenau schreckt man hier bei Alarm immer auf. Am Montagvormittag kam der aus dem Möbelwerk. Rasch war klar, es war kein Großbrand.

Im Rahmen der Überprüfung der Sprinkleranlage wurde auch ein Loch gebohrt, dessen Staub die Anlage ausgelöst hat, sagt Werkleiter Maik Hippel. "Das war eine kleine Ursache mit großer Wirkung", sagt er mit Blick auf die Feuerwehren. Dennoch habe das Ganze auch etwas Gutes gehabt. "Es war ein unbeabsichtigter Probealarm, der uns gezeigt hat, dass im wirklichen Notfall alles funktioniert." Für die Möbelwerker war es die Aufregung vor der Ruhe: Ab nächster Woche sind Betriebsferien.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Pirna