merken
PLUS Pirna

Heidenau: Sperrung wegen Kanalsanierung

Ab Mittwoch wird es auf drei Straßen ernst. Zwei davon sind bis Mitte Mai gesperrt. Auf einer befindet sich unter anderem ein Kindergarten.

Kanalsanierung muss sein - leider auch die damit verbundene Sperrung von zwei Straßen.
Kanalsanierung muss sein - leider auch die damit verbundene Sperrung von zwei Straßen. © Claudia Hübschmann

Angekündigt war sie schon lange, ab 7. April wird es nun ernst: Die Kanäle auf der Gabelsberger-, Körner- und Fröbelstraße werden saniert. Damit verbunden ist zunächst eine Vollsperrung der Körner- und Fröbelstraße bis zum 16. Mai.

Die Sanierung des Hauptkanals erfolgt fast ausschließlich im Inlinerverfahren, also unterirdisch, wodurch es kaum Einschränkungen gibt. Der Neubau von Straßenabläufen und deren Anbindung an den Hauptkanal sowie die punktuelle Sanierung von Hausanschlussleitungen erfolgt in einer offenen Bauweise. Es muss also die Straße aufgebuddelt werden. Das ist auch der Grund für die Vollsperrung der beiden Straßen. Den Anwohnern soll die Durchfahrt in eine Richtung weitgehend ermöglicht werden, sagt die Stadt. Die Baufirma sei bemüht, die Einschränkungen im öffentlichen Bereich so gering wie möglich zu halten.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Auf der Fröbelstraße befinden sich unter anderem die Regenbogen-Kita sowie die katholische Kirche. Die Gabelsbergerstraße folgt nach der Fertigstellung der Arbeiten auf den beiden anderen Straßen.

Mehr Nachrichten aus Pirna und Heidenau lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna