Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Klangexperiment in der Heidenauer Christuskirche

Fünf Stunden hat der Aufbau der Installation gedauert. Nun ist das 20-minütige Hörerlebnis bis Ende Mai in einer Dauerschleife zu erleben.

Von Heike Sabel
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Norbert Binder bringt mit seinem Kunstwerk ungewohnte Farben und Töne in die Heidenauer Christuskirche.
Norbert Binder bringt mit seinem Kunstwerk ungewohnte Farben und Töne in die Heidenauer Christuskirche. © Marko Förster

So viel Technik hat es selten gegeben in der Heidenauer Christuskirche. Am 1. Mai wurden mehr als 30 Lautsprecher und Lampen aufgebaut, eingerichtet und aufeinander abgestimmt. Nach fünf Stunden war alles an seinem Platz und das Klangexperiment konnte starten. Es trägt den Titel "Der gute Hirte" und ist dem 23. Psalm gewidmet. In den rund 20 Minuten wechseln sich klassische, Film- und Rockmusik ab, wird gesprochen und gibt es Lichteffekte. Der Altar- bzw. Bühnenbereich ist mit Bildern, Laternen und anderen Requisiten gestaltet.

Ihre Angebote werden geladen...