SZ + Pirna
Merken

Reichskolonialflagge weht immer noch über Heidenau

Die Fahne wurde auf einem Privatgrundstück gehisst und macht stutzig. Das Ordnungsamt schaut hier immer mal wieder vorbei.

Von Mareike Huisinga
 3 Min.
Teilen
Folgen
Diese Fahne des Deutschen Reichskolonialamtes ist immer noch in Heidenau gehisst. Seit über einem Jahr weht sie am Standort.
Diese Fahne des Deutschen Reichskolonialamtes ist immer noch in Heidenau gehisst. Seit über einem Jahr weht sie am Standort. © Norbert Millauer

Aufmerksame Passanten und Radfahrer, die auf der Pirnaer Straße von Heidenau stadtauswärts nach Pirna fahren, stutzen. Nach wie vor weht an einem Gerüst auf einem Privatgrundstück gegenüber dem Lokal Villa Else eine Flagge, die auffällt. Es ist die Kolonialflagge des Deutschen Kaiserreichs in den Farben Schwarz, Weiß, Rot. In der Mitte zeigt sie einen schwarzen Adler. Weht hier ein Hauch Rassismus mit? Jedenfalls scheint die Fahne durchaus Gesprächsthema zu sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna