merken

Hellmann bei den Linken wiedergewählt

Am Montagabend trafen sich die Mitglieder des Linken-Ortsverbandes Meißen, um einen neuen Vorstand zu wählen. Für den Vorsitz kandidierten der bisherige Amtsinhaber Tilo Hellmann sowie der Meißner Stadtrat Günter Jordan.

Am Montagabend trafen sich die Mitglieder des Linken-Ortsverbandes Meißen, um einen neuen Vorstand zu wählen. Für den Vorsitz kandidierten der bisherige Amtsinhaber Tilo Hellmann sowie der Meißner Stadtrat Günter Jordan. Hellmann konnte sich mit rund 71 Prozent gegen Jordan mit rund 19 Prozent der Stimmen der 31 anwesenden Mitglieder durchsetzen.

Als weitere Vorstandsmitglieder stellten sich dann Andreas Graff, Jakob Scheller und Günter Jordan aus Meißen sowie der 40-jährige Klipphausener Karl Sternberger und der 37-jährige Sören Skalicks aus Käbschütztal zur Wahl und wurden alle bestätigt.

Anzeige
Wieder kunstvolle Pferdeshow in Riesa

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Am 26. und 27. Oktober startet CAVALLUNA mit „Legende der Wüste“ in der SACHSENarena die neue Tour.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit dem neuen Team für die anstehenden Aufgaben vor allem mit Blick auf die Wahlen im nächsten Jahr gut gerüstet sind. Mir persönlich war es sehr wichtig, dass auch vor allem jüngere und neue Mitglieder Verantwortung übernehmen können“, erklärte Tilo Hellmann. (SZ)