merken

Großenhain

Herrenhaus freigeschnitten

Aktive von Heimatverein und Ortschaftsrat legten Hand an.

Kalkreuther verschönerten jetzt die Ortsmitte am Gutshaus.
Kalkreuther verschönerten jetzt die Ortsmitte am Gutshaus. © Volkmar Schulz

Kalkreuth. Das Herrenhaus im ehemaligen Kalkreuther Gut – ein Klinkerbau – ist jetzt wieder deutlich zu sehen. Von Kalkreuthern wurde das Gebäude jetzt von Wildwuchs freigeschnitten. Dabei waren unter anderem Dietmar Wuschick, Karl-Heinz Rutsch, Friedrich Brunnert oder Volkmar Schulz. Das Gebäude, das 1892/93 als Gutshaus errichtet wurde, ist in Privathand. Es gehört Immobilienmakler Gerd Preissing aus Roding in der Oberpfalz im Landkreis Cham/ Ostbayern. Er genehmigte die Arbeit. (krü)

Anzeige
Zeit, dem Weihnachtsstress zu entfliehen!   

Über Thüringen liegt der Adventszauber und lädt ein, die Vorweihnachtszeit ohne Hektik im Herzen Deutschlands zu genießen.