merken

Herrnhuts neues Glanzstück

Der Bahnhof lockt jetzt zum Einkaufen und Verweilen. Davon haben sich am Sonnabend Hunderte überzeugt.

© Thomas Eichler

Herrnhut. Der Bahnhof in Herrnhut hat wieder geöffnet – mit einem großen Fest am Sonnabend. Zwar halten dort auch künftig keine Züge, dafür lädt das Gebäude jetzt zum Einkaufen ein. Im November 2016 hat Architekt Daniel Neuer mit den Sanierungsarbeiten am Haus begonnen, zunächst wurde das Dach erneuert. Er ersteigerte es 2011 als privater Bauherr.

Fotos von der Eröffnung

Nach fast einem Arbeit Sanierungsarbeit konnte der Bahnhof in Herrnhut am Sonnabend neu eröffnet werden. Mit seiner tollen neuen Fassade lockte der Bahnhof zahlreiche Besucher an.
Nach fast einem Arbeit Sanierungsarbeit konnte der Bahnhof in Herrnhut am Sonnabend neu eröffnet werden. Mit seiner tollen neuen Fassade lockte der Bahnhof zahlreiche Besucher an.
Geballte Freude über die Eröffnung des Herrnhuter Bahnhofes natürlich beim Bauherren Daniel Neuer (rechts), der das Gebäude 2011 privat ersteigert hatte. Mit ihm freuen sich auch Michael Kretschmer (MDB, CDU) , Matthias Rößler (Präsident des Sächsischen Landtages) und Willem Rieke (Bürgermeister von Herrnhut). Für die erfolgreiche Sanierung erhielt...
Geballte Freude über die Eröffnung des Herrnhuter Bahnhofes natürlich beim Bauherren Daniel Neuer (rechts), der das Gebäude 2011 privat ersteigert hatte. Mit ihm freuen sich auch Michael Kretschmer (MDB, CDU) , Matthias Rößler (Präsident des Sächsischen Landtages) und Willem Rieke (Bürgermeister von Herrnhut). Für die erfolgreiche Sanierung erhielt...
...Daniel Neuer von Angelika Krause eine Dienstmütze der Deutschen Reichsbahn überreicht. Die gute Stimmung wurde zudem...
...Daniel Neuer von Angelika Krause eine Dienstmütze der Deutschen Reichsbahn überreicht. Die gute Stimmung wurde zudem...
...durch die Musik des Jazz-Ensembles "Dachkammer-Gang" der Musikschule Löbau-Zittau befeuert, die zur Eröffnung auf einem Tieflader der Firma Neuer vorgefahren wurde. Dies begeisterte auch...
...durch die Musik des Jazz-Ensembles "Dachkammer-Gang" der Musikschule Löbau-Zittau befeuert, die zur Eröffnung auf einem Tieflader der Firma Neuer vorgefahren wurde. Dies begeisterte auch...
...diese Gäste aus Strahwalde, die sich allerdings bereits vor Eröffnung bei einem Bier die Zeit vertrieben.
...diese Gäste aus Strahwalde, die sich allerdings bereits vor Eröffnung bei einem Bier die Zeit vertrieben.
Nicht nur von Außen macht der sanierte Bahnhof etwas her. Auch die Geschäfte im Inneren profitieren von den Umbauten. So hat auch gleich Alf Wendland in seinen Geschäft Obst-Gemüse-Fisch alle Hände voll zu tun...
Nicht nur von Außen macht der sanierte Bahnhof etwas her. Auch die Geschäfte im Inneren profitieren von den Umbauten. So hat auch gleich Alf Wendland in seinen Geschäft Obst-Gemüse-Fisch alle Hände voll zu tun...
... und auch Thomas Berndt kann mit seinen Mitarbeiterinnen Antje Hamann (links) und Manja Komfort im Bahnhof seiner Kundschaft nun einen fantastischen Blumenladen bieten.
... und auch Thomas Berndt kann mit seinen Mitarbeiterinnen Antje Hamann (links) und Manja Komfort im Bahnhof seiner Kundschaft nun einen fantastischen Blumenladen bieten.
Auch den Eisenbahnmodellbaufreunde der Diakonie finden im sanierten Gebäude eine neue Heimat, wobei an den einzelnen Platten und Anlagen im Dachgeschoss noch gebaut wird.
Auch den Eisenbahnmodellbaufreunde der Diakonie finden im sanierten Gebäude eine neue Heimat, wobei an den einzelnen Platten und Anlagen im Dachgeschoss noch gebaut wird.

Erbaut wurde das Bahnhofsgebäude 1862. Als Station für Bahnreisende diente es ab 1998 aber nicht mehr. Seine Zeiten als Kunstbahnhof waren 2010 vorbei. Seitdem stand der Bahnhof leer.

Oppacher Mineralquellen
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Kurz nach den Arbeiten am Bahnhofsgebäude begann die Stadt Herrnhut, auch den Vorplatz zu sanieren, der für den Busverkehr von Bedeutung ist. (SZ)