merken

Zittau

Heu brennt am Radweg

Die Zittauer Feuerwehr rückte nach Hartau aus.

Symbolbild.
Symbolbild. © Patrick Pleul/dpa

Zu einem Brand ist heute die Zittauer Feuerwehr nach Hartau ausgerückt. Um 16.43 Uhr ging der Alarm von der Rettungsleitstelle in Hoyerswerda ein. Etwa 150 Quadratmeter gemähtes Gras hatte in der Nähe des Radweges am Hartauer Dammweg gebrannt, berichtete der Diensthabende in der Rettungsleitstelle. Ob sich das Heu selbst entzündet hat, oder ob es dafür einen anderen Grund gibt, ist noch unklar. 

Mehr Lokales unter:

PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

www.sächsische.de/zittau

Mehr zum Thema Zittau