merken

Bautzen

Heute Wahlforum im Theater

Ab 19.30 Uhr diskutieren die Vertreter der Bautzener Parteien und Wählervereinigungen.

Das Wahlforum findet im Theater Bautzen statt. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Braucht Bautzen eine neue Grundschule? Zieht in die Stadthalle Krone bald wieder Leben ein? Wie geht es weiter mit der neuen Spreebrücke, mit dem Tourismus oder beim Thema Verkehr? Am 26. Mai entscheiden die Bürger, wer die beste Antwort auf diese und andere drängende Fragen hat. Denn an diesem Tag wählt Bautzen den neuen Stadtrat.

Zuvor heißt es an diesem Mittwoch „Wer hat das beste Rezept für Bautzens Zukunft?“. Beim Wahlforum der Sächsischen Zeitung und des Theaters Bautzen diskutieren die Vertreter aller sieben Parteien und Wählervereinigungen, die zur Stadtratswahl in Bautzen antreten. Insgesamt bewerben sich am 26. Mai 127 Kandidatinnen und Kandidaten um einen der 30 Sitze.

Die Veranstaltung im großen Haus des Theaters beginnt um 19.30 Uhr. Moderiert wird der Abend von Lutz Hillmann, dem Intendanten des Bautzener Theaters, und dem Redaktionsleiter der Sächsischen Zeitung in Bautzen, Ulli Schönbach.

Der Eintritt ist kostenlos, zur besseren Organisation werden Eintrittskarten vergeben. Einige Plätze sind noch frei. Die Tickets (maximal vier pro Person) können an der Theaterkasse reserviert werden. (SZ)

Wahlforum zur Stadtratswahl, 15. Mai, 19.30 Uhr, Theater Bautzen. Eintrittskarten an der Theaterkasse, Seminarstraße 12, geöffnet: Di. bis Fr. 11 bis 18 Uhr.