merken

Hier gibt’s noch Schnee

Der Wetterumschwung hat dem Skigebiet in Altenberg zugesetzt. Doch etwas geht noch. Und Wintersportler kommen ganz bequem dahin.

© Egbert Kamprath

Von Mandy Schaks

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Altenberg. Der Ski- und Wanderbus wird an diesem Sonnabend wieder starten. „Wir hoffen, dass das Wetter passt“, sagt Volker Weidemann vom Regionalverkehr Dresden (RVD). Die Aussichten sind allerdings durchwachsen. Altenberg ist immerhin die Region, in der noch Skifahren und Rodeln möglich sind. Die Quecksilbersäule des Thermometers pendelte wieder in den Minusbereich. Der Wetterverein Zinnwald-Georgenfeld meldete am Freitagmorgen minus zwei Grad Celsius und immer noch eine Schneehöhe von 19 Zentimetern. Je weiter es aber den Berg hinuntergeht, umso dünner wird die Schneedecke. Das Tourist-Info-Büro in Altenberg hoffte noch am Donnerstag, dass am Wochenende vielleicht auch die Skiliftanlagen in Rehefeld öffnen können. Doch das haben die Plusgrade zuletzt nicht mehr möglich gemacht. Aber Skilift und Zauberteppich in Altenberg sind auf Gäste eingestellt. Beide Anlagen sind auch dank Kunstschnee am Sonnabend und Sonntag ab 9 Uhr geöffnet. Auf den Loipen geht auch noch etwas. Skilangläufer müssen aber mit Einschränkungen rechnen. Darauf weist das Tourist-Info-Büro hin. Geplant ist, dass die Loipe Scharspitze am Freitagabend präpariert wird und das Kahleberggebiet am Sonnabend früh. Wintersportler können bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Die Städtebahn Sachsen setzt am Wochenende den Wintersport-Express ein, der jeweils 8.05 und 10.05 Uhr vom Dresdner Hauptbahnhof nach Altenberg fährt. Zudem bringt die Stadt Altenberg mit dem RVD den Skibus wieder an den Start, der dann bis 4. März im Einsatz ist. Die Sonderlinie 374 pendelt zwischen Zinnwald, Geising, Altenberg, Hirschsprung, Oberbärenburg, Kipsdorf, Bärenfels und Schellerhau.