merken

Zittau

Hier stehen nächste Woche Bauarbeiten an

Die Görlitzer Straße in Zittau kann von Montag bis Freitag nur stadtauswärts befahren werden. Die Strecke der Schmalspurbahn wird hingegen zur Nachtbaustelle.

Von der Kreuzung zur Leipziger Straße bis zur Brückenstraße kann die Görlitzer Straße nur stadtauswärts befahren werden. © Matthias Weber

In Zittau gibt's nächste Woche zwei Baustellen. So ist die Görlitzer Straße von Montag bis Freitag zwischen Brückenstraße und Leipziger Straße nur stadtauswärts befahrbar. Im Auftrag der Stadtwerke wird der Asphalt an den Straßenkappen (Schutzschächten) erneuert, teilt die Stadt mit. Eine Umleitung wird über die Leipziger Straße ausgeschildert. Ab Mittwoch ist dafür der Lutherplatz in Richtung Innenstadt wieder frei.

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Nächtliche Bauarbeiten stehen hingegen von Montag bis Sonnabend auf der Strecke der Zittauer Schmalspurbahn an. Am Neißeviadukt werden marode Schwellen ausgetauscht, wie die Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft (Soeg) berichtet. Die Bauarbeiten laufen in der Zeit von 18 bis 6 Uhr, sodass sich diese nicht auf den Bahnbetrieb auswirken. "Die ausführende Firma wurde gebeten, die Lärmbelästigung so gering wie möglich zu halten", teilt die Soeg mit und bittet um Verständnis, wenn dies Mal nicht der Fall sein sollte.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/ort/zittau