merken

Löbau

Hier wird der Denkmalstag gestartet

Die Nudelfabrik in Löbau ist am Sonntag Austragungsort der sächsischen Eröffnungsveranstaltung. Aber nicht nur sie kann bestaunt werden.

Die Nudelfabrik ist seit einigen Monaten in städtischem Besitz.
Die Nudelfabrik ist seit einigen Monaten in städtischem Besitz. © Markus van Appeldorn

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag kann die Nudelfabrik in Löbau besichtigt werden. Die Stadt ist Austragungsort der zentralen sächsischen Eröffnungsveranstaltung. Unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ fiel die Wahl dabei auf die ehemalige Anker-Teigwaren-Fabrik Loeser & Richter.

Dort werden Oberbürgermeister Dietmar Buchholz (parteilos), der Amtschef für Kommunales sowie Bau- und Wohnungswesen im Innenministerium, Thomas Rechentin sowie  Landeskonservator Alf Furkert und weitere die Gäste begrüßen und ihnen die Baudenkmäler der Stadt Löbau näherbringen, teilt die Stadt mit.

Anzeige
Hinter den Kulissen der Saftpressen

Am 21. September 2019 haben Interessierte die Möglichkeit zu erfahren, wie der leckere Saft in die Flasche kommt. 

So haben Besucher in der der Zeit von 15  bis 17 Uhr die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung die Nudelfabrik zu erkunden. Zusätzlich warten weitere Löbauer Gebäude darauf, entdeckt zu werden:

Evangelisch-Lutherische St.-Nikolai-Kirche

Nicolaiplatz 4, 14 bis 17 Uhr 

Evangelisch-Lutherische Heilig-Geist-Kirche 

Mühlenstraße 2, 14 bis 18 Uhr, 19 Uhr geistliche Vokalmusik 

Katholische Kirche Mariä Namen 

August-Bebel-Straße 6, 11.30 bis 16 Uhr 

Rathaus & Rathausturm Löbau

Altmarkt 1, Führungen halbstündlich von 10 bis 16 Uhr 

Fleischbänke Löbau (Tourist-Information) 

Nicolaistraße, 10 bis 16 Uhr 

Kulturzentrum Johanniskirche 

Johannisplatz 6/8, 10 bis 12 Uhr & 14 bis 17 Uhr (keine Führung) 

König-Friedrich-August-Turm 

Löbauer Berg 2, ganztägig, freier Eintritt 

Haus Schminke 

Kirschallee 1b, 15 bis 18 Uhr 

Ehem. Anker-Teigwaren-Fabrik 

Äußere Bautzner Straße 30, 15 bis 17 Uhr 

Berg-Gasthof-Honigbrunnen 

Löbauer Berg 4, Führungen 11 bis 14 Uhr 

Werners Gartenbahn 

Lauchaer Weg, 11 bis 17 Uhr, Mitfahrten Minibahn

Schloss Kittlitz 

Ringstraße 1, 14 bis 16 Uhr, Führung um 15 Uhr 

Trinitatiskirche Kittlitz 

Weißenberger Landstraße 8, geöffnet von 15 bis 17 Uhr, Führungen auf Anfrage 

Gemauerte Mühle 

Alte Lausitzer Straße 2, 10 bis 16 Uhr, Napoleonische Zeit in der Oberlausitz

1 / 14

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau