merken

Hoyerswerda

Hilfe mit Nistkästen in der Natur

Kopernikus-Schüler

© Foto: privat

Hoyerswerda. Wie man der Natur helfen kann, zeigten kürzlich sechs Schüler und zwei Lehrkräfte der Nikolaus-Kopernikus-Schule in Hoyerswerda. Auf Anfrage von Förster Thomas Kappert wurden Eichelhäherkästen per Hand hergestellt. Bei einem zweiten Termin, einem Freitag, ging es in den Wald, um die vier Exemplare anzubringen. Die Schüler konnten auch einiges lernen. Wer weiß schon, was in Jägersprache die Begriffe Wechsel, Haupt, Träger oder Losung bedeuten und was ein Verbissschutz ist und wozu der dient? Die Schüler der Kopernikus-Schule stehen für ähnliche Hilfseinsätze gerne bereit. (red)

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.