merken

Weißwasser

Hitzerekord und Gegen-Kühle

Deutscher Wetterdienst und Kursana Domizil

© Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Mitarbeiter von Altenpflegeeinrichtungen tragen in der heißen Jahreszeit besondere Verantwortung. So hat sich die Küche des Kursana Domizils in Weißwasser auf die Hitze eingestellt und bietet zu den Mahlzeiten eine Kaltschale an. Am Nachmittag bringt der Eiswagen Gefroren-Cremiges. Gestern gab es sogar ein kühles Fußbad (Bild). Es wurde von den Bewohnern gern angenommen. Dazu gab’s Getränke.

Derweil meldete Bad Muskau laut Deutschem Wetterdienst gestern um 13 Uhr den ersten Temperatur-Rekord: 36,9 °C; eine neue Juni-Sachsen-Höchstmarke. Die alte lag bei „nur“ 36,8 °C, gemessen am 21. Juni 2000 – auch in Bad Muskau. Und gestern ging es noch weiter rauf, bis auf 38,3 ºC um 16 Uhr. Das waren alles Stundenwerte. Die kompletten Tagesdaten gab es erst nach Redaktionsschluss. (jr/mit rgr)

Anzeige
IT-Administrator (m/w/d) gesucht
IT-Administrator (m/w/d) gesucht

Sie sind Netzwerkspezialist und lieben die Arbeit in Windows-Umgebungen? Der IT-Dienstleister INFOTECH sucht erfahrene IT-Administratoren (m/w/d).


Mehr zum Thema Weißwasser