merken
Hoyerswerda

Hof der Coppi-Schule wird verschönert

Lange mussten Schüler, Eltern und Lehrer darauf warten.

© Foto: privat

Lauta. Auf dem Hof der Grundschule Hans Coppi beginnen dieser Tage die angekündigten Bauarbeiten. „Schüler, Eltern und Lehrer warten ja schon sehr lange“, sagt Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos). Der Stadtrat gab einstimmig grünes Licht für die Beauftragung eines Bauunternehmens aus Oppitz bei Königswartha.

Vorgesehen ist, auf einem Teilbereich den alten Betonbelag zu beseitigen und durch Kleinpflaster sowie Grünflächen zu ersetzen. Zudem sollen ein Abwasser- und ein Regenwasserkanal auf Vordermann gebracht sowie neue Straßenabläufe für die Entwässerung gesetzt werden. Die Rede ist zudem von neuer Beleuchtung. Nach Angaben von Bauamtsleiter Wolfhardt Persicke sollen die Arbeiten im August beendet sein.

Anzeige
Die Städte der Zukunft
Die Städte der Zukunft

In der Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 20.05.2021 die Zukunft der Stadt im Fokus. Diskutieren Sie mit!

Weil die Kosten mit dem Ausschreibungsergebnis von rund 169.000 Euro niedriger liegen werden als zunächst geschätzt, sind zusätzliche Arbeiten möglich. So ist daran gedacht, einen alten Schuppen abreißen zu lassen, um ihn durch zwei neue Gerätehäuser zu ersetzen. (MK)

Mehr zum Thema Hoyerswerda