SZ + Sebnitz
Merken

Hohnstein lässt beliebte Wanderwege instand setzen

Am Schindergraben werden drei Brücken saniert. Auch am Röhrenweg oberhalb der Stadt gab es einiges zu tun.

Von Anja Weber
 3 Min.
Teilen
Folgen
Am Schindergraben bei Hohnstein mussten immer wieder die Stege instand gesetzt werden. Jetzt sollen wetterfeste Kunststoffbrücken errichtet werden.
Am Schindergraben bei Hohnstein mussten immer wieder die Stege instand gesetzt werden. Jetzt sollen wetterfeste Kunststoffbrücken errichtet werden. © privat

Unterhalb der Burg Hohnstein erstreckt sich der Schindergraben, ein beliebter Wanderweg ins Polenztal oder als Aufstieg zur Stadt Hohnstein. Doch der wurde aufgrund der maroden Brücken immer mehr zur Qual. Schon seit Jahren plant man in Hohnstein die Sanierung. Jetzt ist offenbar ein Durchbruch erreicht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!