SZ + Sebnitz
Merken

Sense ab Sonnabend wieder offen

Die Straße zwischen Hohnstein und Porschdorf ist nach langen Bauarbeiten wieder frei. Eine weitere Sperrung in Rathmannsdorf bleibt aber noch.

Von Dirk Schulze
 2 Min.
Teilen
Folgen
Straße durch den Tiefen Grund: Noch einmal kehren, dann kann der Verkehr wieder rollen.
Straße durch den Tiefen Grund: Noch einmal kehren, dann kann der Verkehr wieder rollen. © Nationalpark/Rößler

Die Kreisstraße durch den Tiefen Grund zwischen Hohnstein und Porschdorf, im Volksmund Sense genannt, wird nach rund 20-monatiger Vollsperrung am 24. Oktober wieder für den Verkehr freigegeben. Das geben das Landratsamt Pirna und die Nationalparkverwaltung gemeinsam bekannt. Zunächst wurden dort vom Hochwasser zerstörte Stützmauern neu aufgebaut, zuletzt mussten an der Straße durch das Nationalparkgebiet noch Borkenkäferfichten gefällt werden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sebnitz